Angebote zu "Johnnie" (2 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops

At The Louisiana Hayride Tonig
339,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

*529 seltene Liveaufnahmen einschliesslich zuvor unbekannter I'm A Long Gone Daddy-Version von Hank Williams. *11 live im Studio eingespielte Transcriptions von u.a. Kitty Wells, Johnnie and Jack, Hank Williams und Curley Williams. *19 reguläre Studioaufnahmen, darunter Hits von Slim Whitman, den Browns, Mitchell Torok, Jim Reeves, Mac Wiseman und Carolyn Bradshaw. *Insgesamt 167 verschiedene Künstler wie Hank Williams, Elvis Presley, Johnny Horton, Webb Pierce, Faron Young, Jim Reeves, George Jones, Johnny Cash, Rose Maddox, Frankie Miller, Cousin Emmy, June Carter, Roy Acuff, die Bailes Brothers, die Oklahoma Wranglers, Norma Jean, die Browns, die Carlisles, die Louvin Brothers, Jimmy Newman, Ray Price, Roger Miller, Ferlin Husky, Warren Smith, Wynn Stewart, Grandpa Jones, Rusty and Doug Kershaw, Slim Whitman und die Wilburn Brothers. *Zu den Stammgästen der Hayride zählen u.a. James O'Gwynn, Curley Williams, Red Sovine, Betty Amos, Harmie Smith, Buddy Attaway, Margie Singleton, Tony Douglas, Jack Ford, Werly Fairburn, Jeanette Hicks, Goldie Hill, Tibby Edwards, Hoot and Curley, Martha Lynn, Claude King, David Houston, Jerry Jericho, Bob Luman, Jimmy and Johnny, Merle Kilgore, Jimmy Martin, Johnny Mathis, Jimmy Lee, Charlie Walker, Billy Walker und Dee Mullin. *Sämtliche Künstler wurde von den ultra talentierten Hayride Haus-Bands mit u.a. Felton Pruett, Jimmy Day, Floyd Cramer, Sonny Trammell, James Burton, D. J. Fontana, Shot Jackson, Sonny Harville, Dobber Johnson, Buffalo Yount, Don Davis und Tillman Franks begleitet. Damals war die ¿Louisiana Hayride'-Show Samstag abends im Municipal Auditorium in Shreveport, Louisiana der Ort für Fans der Country Music. Für nur 60 Cents (Erwachsene, Kinder zahlten die Hälfte) bekam man allerbeste nächtliche Unterhaltung, zu jeder Zeit, an jedem Ort. Mit der Musik auf dieser Zuammenstellung sitzen Sie in der ersten Reihe wenn Hank Williams auf die Bühne kommt, zunächst als ziemlicher Neuling und später als problematischer Superstar. Elvis Presley jagt Rockabilly durch den Äther, bevor überhaupt nur jemand begriffen hatte, um was für eine Musik es sich handelte. Ein Aufmarsch lokaler und überregionaler Country Hit Macher balgte sich untereinander um Zugaben und ermuntert unbekannte Newcomer, die mit ihren Songs und Auftritten an fast jedem Abend das Publikum entzücken. Erstmals kommt jetzt die gesamte Magie dieser Kultveranstaltung, die von 1948 bis 1960 jede Woche - und danach noch gelegentlich - stattfand, durch erweiterte Ausschnitte der dreistündigen samstäglichen Abendshows voll zur Geltung. Wir haben diese lange verschollenen und nun zu neuem Laben erweckten musikalischen Auftritte chronologisch geordnet, nur gelegentlich unterbrochen von einigen Ansagen, Einleitungen, Werbespots, komischen Nummern und Fehlern, eben alles, was damals eine Liveshow ausgemacht hat. Nicht zuletzt erleben wir die alles verändernde Musik von Elvis Presley so, wie sie ursprünglich wahrgenommen wurde - als Teil einer Country-Varietévorstellung. Achtzehn CDs spiegeln die wöchentliche Hayride wider. Zwei Bonus-CDs liefern Beispiele für die Shows nach 1960 sowie im Studio der Radiostation KWKH gemachte kommerzielle Aufnahmen, Promo-Schallplatten und mitgeschnittene Shows aus den Anfangstagen von KWKH.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe