Angebote zu "Tilmann" (4 Treffer)

Tilmann Schneider - Budenzauber - Tilmann Schne...
16,50 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(2012/BELMONT) 16 tracks (54:11) digipac

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 22.06.2019
Zum Angebot
Tilmann Schneider - Hallo kleines Fräulein - T....
16,50 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(2009/BELMONT) 15 tracks (49:04) digipac - 100% empfehlenswerte Gute Laune Produktion mit neuen deutschen Swing-Titeln im Retro Sound. Sehr gelungen!

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 22.06.2019
Zum Angebot
Tilmann Riemenschneider
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Bayerische Nationalmuseum in München besitzt eine der bedeutendsten Riemenschneider-Sammlungen weltweit. Insbesondere die frühen Werke, bei denen der Künstler noch in besonders großem Umfang selbst Hand angelegt hat, werden auf höchstem Niveau präsentiert. Dazu gehört die zentrale Schreingruppe des Münnerstädter Retabels, des ersten Werks, das Riemenschneider nicht auf eine farbige Fassung hin konzipiert hat. Etwa zur selben Zeit entstanden zwei Passionsgruppen, die der Rothenburger Maler Martinus Schwarz in kongenialer Weise polychromiert hat. Das Raffinement von Riemenschneiders Schnitztechnik kommt so noch subtiler zur Geltung. Mit zahlreichen weiteren gefassten wie ungefassten Spitzenwerken des Künstlers werden diese Arbeiten nun erstmals in einem Band vereint und in neuen Farbaufnahmen vorgestellt. Die Publikation erscheint aus Anlass der Neueinrichtung des Riemenschneider-Saals des Bayerischen Nationalmuseums.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Ahrenshooper Todholz
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Maler und Mörder zwischen Wustrow und Zingst. Als Robert Aaron Zimmermann, hochbetagter Kanadier mit deutsch-jüdischen Wurzeln, nach 80 Jahren an den Ort seiner Kindheit auf den Darß zurückkehrt, begegnen ihm gar eigentümliche Einwohner, kuriose Künstler und auch recht unheimliche Feriengäste. Sein Auftrag: Er muss die Todesumstände des Landschaftsmalers und Kunstprofessors Alfred Partikel aufklären, der im Herbst 1945 beim Pilzesammeln im Ahrenshooper Holz spurlos verschwand. Ein reicher Kunstmäzen will dem Künstlerort ein großes neues Museum finanzieren. Und so motiviert Zimmermann gleich eine ganze Reihe von Einheimischen, denn es winken Millionen. Allmählich dämmert ihm, dass hier mehr dahintersteckt. Mit seiner Ankunft in Ahrenshoop beginnt eine Mordserie an den Beteiligten der Untersuchung. Der Serienkiller injiziert seinen Opfern Gift der Stechpalme. Alle Verbrechen haben offenbar miteinander zu tun ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot